News

HOME

[Neues Produkt] PUMA SMX 2600ST/3100ST

2018-06-12

Doosan Machine Tools stellte kürzlich seine neuen Modelle PUMA SMX 2600ST und PUMA SMX3100ST vor; diese Maschinen sind mit einem zusätzlichen unteren Revolver ausgestattet und erweitern die Palette an Multitasking-Bearbeitungsmaschinen des Unternehmens. Mit der Erweiterung um zwei neue ST-Modelle, die Gegenspindel und unteren Revolver kombinieren, besteht die PUMA SMX-Baureihe nun aus acht Modellen mit höchster Produktivität, präziser Bearbeitungskapazität und sehr gutem Bedienkomfort.

Die neuen Maschinen PUMA SMX2600ST und PUMA SMX3100ST sind mit 10“- und 12“-Spannfuttern (15“ optional erhältlich), einer maximalen Bearbeitungslänge von 1540 mm und einem maximalen Bearbeitungsdurchmesser von 660 mm ausgestattet, was die Bearbeitung langer, großer Werkstücke unterschiedlicher Formen erlaubt. Der maximale Achsenvorschubweg der neuen Modelle wurde für die X-Achse auf 695 mm, für die Z1-Achse auf 1585 mm und für die Y-Achse auf 300 mm erweitert; die Eilgang-Achsgeschwindigkeit wurde auf 48 bzw. 48 bzw. 36 m/min erhöht.
 
Leistungsstarke Multi-Tasking-Bearbeitungsfähigkeiten
Die Baureihe PUMA SMX verfügt zusätzlich zur linken und rechten Spindel, der B-Achse und der Mehrzweck-Fräsfunktion über eine neue Dreh- und Fräsfunktion mit einem hochsteifen 12-Winkel-Servorevolver. Dies macht eine leistungsfähigere Mehrzweckbearbeitung möglich; die Bearbeitungszeit bei kleinen Stückzahlen verschiedener Artikel kann damit um bis zu 75% reduziert werden. Darüber hinaus ermöglichen Dreh-, Ausklink-, Planfräs-, Bohr- und Gewindebohrfunktionen dem Bediener eine schnelle Bearbeitung jeder gewünschten Form. Die orthogonale Struktur mit breiterem Innenraum schafft einen erweiterten Y-Achsen-Bearbeitungsbereich und ermöglicht dank des erweiterten Raums und größeren Stangendurchlasses die Herstellung unterschiedlichster Produkte aus langen und großen Werkstücken.
 
Verbesserte Präzision
Die Hochgeschwindigkeitskühlsysteme für die Spindeln und Vorschubachsen sowie die intelligente Wärmekompensation sind so konzipiert, dass sie thermischen Versatz minimieren und über lange Bearbeitungszeiten hinweg ausgezeichnete Präzision gewährleisten. Die 0,0001 Grad-Präzisions-Steuerfunktion der C-Achse ermöglicht eine noch feinere Bearbeitung von Oberflächen für die Konturierung; die hochfeste Frässpindel, die um 240 Grad drehen kann, ermöglicht ein verbessertes Fräsen von geneigten Oberflächen. Darüber hinaus verfügen die Modelle über eine hochsteife, hochpräzise Rollenlinearführung, die die Nebenzeiten minimiert.
 
Ergonomisches Design
Die frontseitige Anordnung des Werkzeugmagazins, das Bedienfeld mit Dreh-, Links-/Rechts- und Höhenverstellung und das praktische Bedienfeld des ATC-Magazins gewährleisten eine komfortablere Bedienung. Die benutzerfreundliche Arbeitsleitfunktion schafft hohen Bedienkomfort bei Bedienung und Wartung der Maschine.
Beschreibung Einheit puma smx2600st puma smx3100st
Max. Bearbeitungsdurchmesser mm 660
Max. Bearbeitungslänge mm 1540
Spannfuttergröße (linke/rechte Spindel) Zoll 10{12} / 10{12} 12{15} / 10{12}
Stangendurchlass mm 81 102
Max. Spindeldrehzahl min-1 4000 / 4000 3000 / 4000
Max. Leistung des Spindelmotors kw 26 / 26 37 / 26
Frässpindeldrehzahl min-1 12000{8000}
Verfahrweg (Y-Achse) mm 300 (±150)
NC-System   fanuc / siemens
{ } : option

Tag

# Neues Produkt