News

HOME

Teilnahme von Doosan Machine Tools an der IMTEX 2019

2019-01-29

Doosan Werkzeugmaschinen (CEO: Jaeseop Kim) nahm an der IMTEX 2019 teil, die vom 24. bis 30. Januar 2019 in Bangalore, Indien, stattfand. Das Unternehmen stellte 3 Drehzentren aus, darunter ein High-End-Modell – auf dem indischen Markt ein Bestseller – sowie 4 Bearbeitungszentren, um proaktiv auf die steigende Nachfrage auf dem indischen Markt zu reagieren.

Die von der Indian Machine Tool Manufacturers' Association (IMTMA) ausgerichtete, größte Werkzeugmaschinenmesse Indiens, die IMTEX 2019, fand zum 19. Mal statt; 1100 Unternehmen aus 23 Ländern nahmen teil. Doosan Machine Tools stellte 2007 zum ersten Mal bei der IMTEX aus; dies war ihre sechste Teilnahme an der Messe, auf der das Unternehmen neue und verschiedene Modelle für den indischen Markt und die entsprechenden Branchen präsentierte.

Auf der IMTEX 2019 präsentierte das Unternehmen zwei seiner meistverkauften Modelle auf dem indischen Markt: die PUMA V8300, ein hochproduktives Vertikaldrehzentrum, und die VC 430, ein vertikales Hochgeschwindigkeits-Bearbeitungszentrum mit Doppeltisch. Die LEO 1600, ein preiswertes 2-Achsen-Drehzentrum, wurde in Indien erstmalig vorgestellt, und die DEM 4000, ein 5-Achsen-Bearbeitungszentrum mit 40er Konus, werden ebenfalls zu mehr Marktpräsenz beitragen.

Zwei weitere Modelle wurden in Indien erstmalig präsentiert: die DVF 5000, ein Premium-5-Achsen-Bearbeitungszentrum, und die PUMA SMX3100ST, ein Multitasking-Drehzentrum.

Vor dem Hintergrund der rasant steigenden Anforderungen der Automobilindustrie stellt das Unternehmen Fahrzeugteile und Aluminiumfelgen aus, um mit neuen Modellen und Lösungen die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zu ziehen.

„Bis zur IMTEX 2019 werden wir neue, auf den indischen Markt zugeschnittene Modelle und Lösungen für die Automobilindustrie präsentieren, die Mehrwert schaffen und uns dabei helfen, unsere Marktanteile in Indien zu erhöhen und eine echte globale Marke zu werden“, sagte Jaeseop Kim, CEO von Doosan Machine Tools.




Die neue 5-Achsen DVF 5000
Doosan Machine Tools stellt die Baureihe DVF vor, ein kompaktes 5-Achsen-Bearbeitungszentrum. Die Baureihe DVF nimmt ihren Platz in der Palette an vertikalen Bearbeitungszentren des Unternehmens ein, die speziell für die Bearbeitung verschiedenster und komplexer Formen entwickelt wurden.

Die DVF 5000 hat serienmäßig eine integrierten Spindel mit 40er Konus und bietet Drehzahl von 18000 min-1. Eine FANUC 31iB5 CNC-Steuerung ermöglicht eine vollständige 5-Achsen-Simultansteuerung und bietet somit umfassende Konturierungsmöglichkeiten. Desweiteren verfügt die Maschine über einen Drehtisch mit 500 mm Durchmesser (630 mm als Option). Die DVF 5000 bietet eine Vielzahl von maßgeschneiderten Optionen und Automatisierungsfunktionen, die sie ideal für die mannlose Bearbeitung machen. Die Maschinen sind automatisierungsbereit und werden mit einem optionalen/nachrüstbaren AWC (automatischen Werkstückwechsler) geliefert, der zusätzliche Produktivität schafft, indem er die Zuführung von bis zu 12 Paletten zur Maschine für eine unbeaufsichtigte Bearbeitung ermöglicht.
 
PUMA SMX3100ST, ein Multitasking-Drehzentrum mit verbesserter Effizienz dank niedrigerem Revolver
Doosan Machine Tools präsentiert seine PUMA SMX Super-Multitasking-Drehzentren, die mit einem niedrigeren Revolver ausgestattet sind und so mehr Vielseitigkeit und Produktivität bieten. Der Revolver ist sowohl für die Modelle mit 10“-Spannfutter (PUMA SMX2600ST) als auch mit 12“-Spannfutter (PUMA SMX3100ST) erhältlich.
Die Baureihe PUMA SMX von Doosan ist ein Multitasking-Drehzentrum mit Doppelspindel, das für die Fertigung komplexer Teile in einer einzigen Einrichtung ausgelegt ist. Für eine hochpräzise Konturierung bieten beide Drehspindeln eine Auflösung von 0,0001° auf der C-Achse. Die Baureihe PUMA SMX verfügt zusätzlich zur linken und rechten Spindel, der B-Achse und der Mehrzweck-Fräsfunktion über eine neue Dreh- und Fräsfunktion mit einem hochsteifen 12-Winkel-Servorevolver. Dies macht eine leistungsfähigere Mehrzweckbearbeitung möglich; die Bearbeitungszeit bei kleinen Stückzahlen verschiedener Artikel kann damit um bis zu 75% reduziert werden. Darüber hinaus ermöglichen Dreh-, Ausklink-, Planfräs-, Bohr- und Gewindebohrfunktionen dem Bediener eine schnelle Bearbeitung jeder gewünschten Form.





Kompaktmaschine mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis: LEO 1600 und DEM 4000
Doosan Machine Tools präsentiert die LEO 1600 (Drehmaschine der 6-Zoll-Klasse) und die DEM 4000 (Spindel mit Konus BT40 und 400 mm lange Y-Achse), um einfache Zerspanungsaufgaben von Kunden auf Einsteigerniveau zu erfüllen. Mit erschwinglichen Preisen und ohne unnötige Zusatzfunktionen werden diese Modelle dazu beitragen, einen neuen Kundenstamm aus Abnehmern zu schaffen, die ein Bearbeitungsunternehmen neu gründen wollen oder die einfache Zerspanungsmöglichkeiten wünschen.


Tag

# Messen